Zu Gast in Schirmitz Statistik spricht für und gegen Ensdorf

Ensdorf. Zur SpVgg Schirmitz geht es für die DJK Ensdorf im letzten Vorrundenspiel der Fußball-Bezirksliga Nord am Sonntag, 22. Oktober (15 Uhr). Die Hausherren sind eines der Überraschungsteams dieser Saison. Mit sieben Siegen, fünf Unentschieden und lediglich zwei Niederlagen steht die Mannschaft von Trainer Josef Dütsch auf Platz drei. Seit sieben Spieltagen ist die SpVgg aus dem Weidener Vorort ungeschlagen. Das will die Truppe von DJK-Coach Christof Schwendner ändern. Wenn man der Statistik glauben darf, dann stehen die Chancen auf einen Ensdorfer Erfolg ausgezeichnet, denn in den bisherigen vier Aufeinandertreffen verließ die DJK den Platz immer als Sieger.

von Autor TRAProfil

Es gibt aber auch eine Statistik, die gegen einen DJK-Erfolg spricht: die Auswärtsschwäche der Vilstaler. In den letzten vier Begegnungen wurde in der Fremde kein Punkt geholt. Deshalb fordert der DJK-Trainer von seinen Jungs, dass sie in Schirmitz "genauso auftreten wie zu Hause". Auch im letzten Heimspiel gegen die starke SpVgg Vohenstrauß bot die DJK eine überzeugende Leistung. Genauso beherzt und selbstbewusst muss sie in Schirmitz zu Werke gehen, dann kann sie auch den einen oder anderen Zähler mit nach Hause nehmen. Und nur dann, so Trainer Schwendner, besteht die Chance, weiter oben mitzumischen. Personell kann der Trainer (fast) aus dem Vollen schöpfen, lediglich der Einsatz des angeschlagenen Julian Trager ist unwahrscheinlich. Erstmals im Kader, der sich ansonsten wie zuletzt gegen Vohenstrauß zusammensetzt, ist Daniel Bauer.

Bezirksliga Nord

15. Spieltag

TuS Kastl - Pfreimd Sa. 15 Uhr

Inter - FC Amberg II Sa. 16 Uhr

Vohenstrauß - Schmidgaden Sa. 16 Uhr

Det. Wernberg - Hahnbach Sa. 16 Uhr

Schirmitz - Ensdorf So. 15 Uhr

Sorghof - Schwarzhofen So. 15 Uhr

Kulmain - Hirschau So. 15 Uhr

Katzdorf - FC Wernberg So. 15.15 Uhr

1. SpVgg Pfreimd 14 38:21 30

2. SV Hahnbach 13 43:11 28

3. SpVgg Schirmitz 14 25:19 26

4. DJK Ensdorf 14 30:21 24

5. TuS Kastl 14 16:15 24

6. SV Schwarzhofen 14 36:25 20

7. SC Katzdorf 14 25:26 20

8. TSV Detag Wernberg 14 30:22 19

9. SV Sorghof 14 22:23 19

10. SpVgg Vohenstrauß 14 20:22 19

11. SV Inter Amberg 14 21:26 18

12. FC Wernberg 14 25:25 17

13. TuS/WE Hirschau 14 14:20 15

14. SV Kulmain 13 14:17 12

15. FC Amberg II 14 13:40 10

16. 1. FC Schmidgaden 14 7:46 2

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.