Ab Montag wird asphaltiert
Kastler Ortsdurchfahrt gesperrt

Vermischtes
Kastl
30.08.2017
382
0

Ab Montag geht hier gar nichts mehr: In der Ortsdurchfahrt von Kastl beginnt die Asphaltierung, deshalb wird die B 299 hier total gesperrt.

Seit rund vier Wochen laufen auf diesem Abschnitt grundlegende Sanierungsarbeiten. Nachdem die Bordsteine und die neuen Kanaldeckel "schwimmend" gesetzt worden sind, ist jetzt die neue Tragdeckschicht eingebaut worden. Der Abschnitt von der Lauterachbrücke bis zur Einmündung Lauterachtalstraße/Nettomarkt ist nur noch halbseitig befahrbar, weil auch hier die alte Straßendecke herausgerissen und durch eine neue Tragdeckschicht ersetzt wird. Ab Montag wird asphaltiert: Dazu ist eine Vollsperrung nötig.

Die Einmündung Lauterachtalstraße/ Nettomarkt kann dann bis Montag, 11. September, nicht mehr befahren werden. Auch die Schleichwege Richtung Utzenhofen/Kastler Siedlung über den Weg am alten Bahnhof werden dichtgemacht. Kastl und auch die weiterführende B 299 aus Richtung Schmidmühlen nach Amberg sind dann nur noch auf den Radwegen erreichbar - auf die sich kein größeres Fahrzeug oder gar ein Lkw verirren sollte.

Die Marktgemeinde hofft, dass die Baustelle pünktlich zum Schulanfang wieder offen ist. Dabei spielt natürlich das Wetter die entscheidende Rolle. Nach Abschluss der Sanierung soll dann Flüsterbelag Verkehrsteilnehmer und Anwohner erfreuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.