Benefizkonzert für St. Lampert
Besinnliche Klänge fürs Kirchlein

Bei einem Benefizkonzert bei der Schönstattgemeinde in Kastl wurde für den Erhalt des Kirchleins in St. Lampert gesammelt. Bild: jp
Vermischtes
Kastl
12.01.2017
21
0

Eine Benefizveranstaltung zum Erhalt der St.-Lampert-Kirche, die an der B 299 zwischen Lauterhofen und Kastl liegt, war das Singen von geistlichen Liedern vor der Krippe in der Kirche. Peter Hiller von der Schönstadtfamilie Kastl bereicherte die besinnliche Stunde noch mit passenden Meditationstexten zum neuen Jahr 2017.

Für die stimmungsvollen musikalischen Beiträge sorgten das Ensemble II Coretto, ein Chor aus Utzenhofen, sowie Thomas Hollweck aus Ischhofen bei Neumarkt mit dem Keyboard und seine Schwester Christina Hollweck mit Gesang. Mit einem Sologesang erfreute Andy Riehl aus Utzenhofen die Besucher. Er forderte am Schluss die Zuhörer noch auf, gemeinsam das Weihnachtslied "Stille Nacht" zu singen. Wie es bei der Schönstattfamilie, die diese Veranstaltung organisiert hatte, Brauch ist, wurde den Gästen nach der musikalischen Stunde in ihrer Klause neben der Kirche Punsch sowie Gebäck angeboten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.