Kastler Team ermittelt die fleißigsten Leseratten
Kleine Bücherei, große Besucherzahl

Die Preisträger des Viellesergutscheins: Hannah Sieber, Benjamin Heining, und Magdalena Hecht (von links). Bild: rpp
Vermischtes
Kastl
11.01.2017
16
0

Büchereileiterin Margit Braunreuther ist begeistert: "Wir freuen uns, dass 2016 so viele Bücher ausgeliehen wurden." Mehr Besucher als sonst fanden den Weg in die Bücherei. Die fleißigsten Leser des vergangenen Jahres sind: Hannah Sieber, Benjamin Heining und Magdalena Hecht. Braunreuther überreichte ihnen einen goldenen Viellesergutschein für zehn kostenlose Ausleihen und ein kleines Präsent.

Im vergangenen Jahr verbuchte die Bücherei 6284 Ausleihen, 750 mehr als im Vorjahr. Besonderen Zulauf hatten Romane für Jugendliche und Erwachsene, ebenso beliebt waren Kinderbücher. Auch Zeitschriften erfreuen sich zunehmenden Zuspruchs.

"Die sehr guten Ausleihzahlen machen es uns möglich, die Gebühren stabil zu halten", teilte die Büchereileiterin mit. Je Buch 0,20 Euro für vier Wochen Ausleihzeit. Durch ausreichend Budget und Spenden gelingt es, Neuerscheinungen und Leserwünsche zeitnah und aktuell zur Verfügung zu stellen. Dank gilt der Pfarrei Kastl, dem St. Michaelsbund als Bücherei-Dachorganisation und der Gemeinde Kastl für die Finanzierungshilfen.

Aktuell sind im Bestand der Katholisch-Öffentlichen Bücherei Kastl circa 1000 Sachbücher, 2000 Romane und Jugendbücher, 7 Zeitschriften-Abos, Hörbücher und 2200 Kinderbücher. Des Weiteren gibt es etwa 100 CDs, MCs und DVDs. Acht Mitarbeiterinnen engagierten sich 2016 ehrenamtlich bei der KÖB Kastl. Für das kommende Jahr sind wieder viele Aktionen geplant.

___



Weitere Informationen:

www.buecherei-kastl.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.