Weihnachtliche Lesestunde für Kinder in der Gemeindebücherei Stern fäll vom Himmel

Kurz vor Heiligabend bot das Büchereiteam Kastl für alle Kinder eine weihnachtliche Vorlesestunde an. Über 30 begeisterte Kinder aus Kastl trafen sich dazu in der Bibliothek. Einmal fiel ein Stern vom Himmel und ein Mädchen musste mit seinem Vater sehr viel Schwung holen, um diesen in den Himmel zuzurückzuwerfen, damit er dort wieder an seinem Platz leuchten könnte.

Die Kinder sind vor der Bücherei bereit zum Gang mit Maria und Josef in die Klosterkirche. Bild: dü
von Autor DÜProfil

Dann haben Maria und Josef von einem hartherzigen Bauern nur eine Handvoll Stroh bekommen, um sich ein Nachtlager zu bereiten. Doch siehe da, ein Wunder geschah! Es reichte für Maria, Josef und das Eselchen. Zu leuchten begannen die Augen der Kinder, als das Kamishibai-Papiertheater geöffnet wurde und es beim Sterntalermärchen goldene Sterne regnete. Anschließend wurden die Kleinen vom Weihnachtspaar des Krippenspiels, Maria und Josef, abgeholt. Zusammen gingen sie den weiten, dunklen Weg nach Bethlehem, in diesem Fall zur Klosterkirche. Dort fand die Generalprobe zum Hirtenspiel für die Kindermette statt. Am Schluss entließ Pater Ryszard die Kinder mit dem Segen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.