In Gummistiefeln: Nachwuchskicker des SVSW machen ihre Papas nass

In Gummistiefeln: Nachwuchskicker des SVSW machen ihre Papas nass (tef) Ein emotionales und hochkarätiges Spiel lieferten sich die F-Jugendlichen des SVSW und deren Papas. Letztere traten zum Großteil in Gummistiefeln an, was der Qualität der Partie aber keineswegs schadete. Der SVSW-Nachwuchs behielt in einem packenden Match die Oberhand. Der Jubel über das hart erkämpfte 9:8 nach 7-Meter-Schießen war riesengroß. Am Ende war die konditionelle Verfassung ausschlaggebend für die Niederlage der Väter,
Lokales
Kemnath
20.08.2014
27
0
Ein emotionales und hochkarätiges Spiel lieferten sich die F-Jugendlichen des SVSW und deren Papas. Letztere traten zum Großteil in Gummistiefeln an, was der Qualität der Partie aber keineswegs schadete. Der SVSW-Nachwuchs behielt in einem packenden Match die Oberhand. Der Jubel über das hart erkämpfte 9:8 nach 7-Meter-Schießen war riesengroß. Am Ende war die konditionelle Verfassung ausschlaggebend für die Niederlage der Väter, die mit den äußeren Bedingungen haderten. Nach einer Stärkung beim anschließenden Grillen, klang der Abend bei einem Lagerfeuer aus. Dort überreichten die Betreuer Holger Baier und René Vinzens ihren Schützlingen Lukas Baier, David Braun, Zechariah Pöllmann, Matthias Dötsch, Lukas Roßner, Linus Schmid, Timo Schwab, Paul Vinzens und Christian Landgraf zum Abschied je einen Fußball mit den Unterschriften der Trainer und aller Mannschaftskameraden. Die Nachwuchstalente rücken in die E-Jugend auf. Nach einer Nacht in Zelten am Sportplatz gab es abschließend ein Frühstück. Bild: tef
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.