Soldaten des Kreisverbandes bei Bezirksschießen vorne
Sieg mit Schnapszahl

Der ehemalige Kreisvorsitzende von Neustadt/Waldnaab, Alfons Betzl (von rechts), hatte den Wettkampf organisiert. Die Siegerehrung nahmen der Präsident des Bayerischen Soldatenbundes, Jürgen Reichardt, und Bezirksvorsitzender Horst Embacher vor. Thomas Semba (von links), Vorsitzender des Kreisverbandes Kemnath, freute sich über die Erfolge der Mannschaften Immenreuth 1 und Kastl 1. Bild: bkr
Lokales
Kemnath
30.04.2013
30
0
Ganz vorne mischten die Schützen des Bayerischen Soldatenbundes (BSB), Kreisverband Kemnath, beim Kleinkaliber- und Luftgewehrschießen auf Bezirksebene mit. Bei der Bezirksversammlung am Samstag in Weiden ehrten BSB-Präsident Jürgen Reichardt und Bezirksvorsitzender Horst Embacher die Sieger.

Im Kleinkaliberschießen gewann Kastl 1 mit Rainer Wagner, Martin Zeitler, Herbert Pospischil und Wolfgang Raps. Die Schnapszahl von 1111 Ringen brachte sie auf Platz eins, gefolgt von Immenreuth 1 (1087) mit Peter Hößl, Günther Thätz, Manfred Veigl und Hans Stahl. Ramlesreuth 1 belegte den fünften, Kastl 2 und 3 den sechsten und siebten Platz.

In der Disziplin Luftgewehr setzte sich Immenreuth 1 mit 1443 Ringen durch. Kastl 1 kam auf Rang drei, Kastl 2 mit Martin Merkl, Roland Wagner, Andreas Danowski und Helmut Schmidt auf Platz vier. Ramlesreuth 1 schaffte den Sprung auf Rang fünf. Hier gingen Michael Ackermann, Rolf Winzer, Bernhard Kopp und Franz-Josef Brandl an den Start.

Zu den besten Schützen auf Bezirksebene zählten aus dem Kreisverband beim Kleinkaliber: Wolfgang Raps, 285 Ringe, Platz 1; Hans Stahl, 282 Ringe, Platz 2, Rainer Wagner, 281 Ringe, Platz 3; Manfred Veigl, 279 Ringe, Platz 4, und Herbert Pospischil, 278 Ringe, Platz 5.

Die sicherste Hand beim Luftgewehr hatte Wolfgang Raps mit 383 Ringen. Er schoss sich auf Rang eins, Hans Stahl folgte mit 368 Ringen auf Platz 3.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.