28.08.2014 - 00:00 Uhr
KemnathOberpfalz

Treffen beginnt am Freitag in Kemnath - Samstag Teilemarkt Oldtimer fahren zur großen Parade auf

Glänzender Lack und strahlender Chrom, aber auch rostiges Blech und der Geruch von Öl und Benzin: Diese Mischung prägt die Atmosphäre beim 24. Oldtimertreffen und Teilemarkt an diesem Wochenende in Kemnath. Start ist bereits am Freitag.

Das 24. Oldtimertreffen mit Teilemarkt geht an diesem Wochenende in Kemnath über die Bühne. Verbunden ist die Veranstaltung wieder mit einer Ausfahrt am Samstagnachmittag. Diese wird diesmal nach Parkstein führen, wo die Teilnehmer das Vulkanmuseum besichtigen werden. Archivbild: bkr
von Bernhard KreuzerProfil

Am Abend werden die ersten Gäste mit ihren betagten Autos und Motorrädern eintreffen. Ihnen und der Bevölkerung wird die "New Orleans Rhythm Brass Band" ab 18 Uhr bei der geselligen Vorabendveranstaltung einen sehr schwungvollen Empfang bereiten.

Die sechsköpfige Dixie- und Jazzband wird stilgerecht um 19 Uhr durch das Stadttor zum unteren Stadtplatz ziehen. Dort ist um 19.30 Uhr ein Open-Air-Auftritt angesagt. Sollte das Wetter dem einen Strich durch die Rechnung machen, ist der Saal des Gasthofs "Zur goldenen Krone" als Ausweichmöglichkeit reserviert. Alle sind bei freiem Eintritt eingeladen. Ein rollendes Museum mit Fahrzeugen, die mindestens 30 Jahre und teilweise sogar viel älter sind, wird am Samstag in der Früh der Marktplatz werden. Bürgermeister Werner Nickl stellt jeden Fahrer mit seinem Vehikel extra vor. Diese Parade wird etwa von 10 bis 11.30 Uhr dauern. Danach sind die rund 200 Fahrzeuge auf dem Parkplatz bei der Mehrzweckhalle zu bewundern.

Dort findet gleichzeitig ein großer Teilemarkt für Oldtimer und vieles mehr statt. Geöffnet ist er ab 7 Uhr bis voraussichtlich 16 Uhr. Ein Teil der Oldtimer wird von 13 bis 17 Uhr eine Ausflugsfahrt zum Vulkanmuseum in Parkstein antreten. Die Hinfahrt führt über Eisersdorf, Neusteinreuth, Schönreuth, Atzmannsberg, Riggau, Wollau und Altendorf. Über Altenparkstein, Friedersreuth, Wollau, Pressath, Zintlhammer, Birkhof, Unterbruck, Kastl, Reuth und Löschwitz geht es zurück. Ab 17 Uhr ist gemütlicher Ausklang mit Verlosung der Pokale und Bekanntgabe der Gewinner. Für das leibliche Wohl ist bei der Mehrzweckhalle gesorgt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.