26.07.2016 - 02:00 Uhr
KemnathSport

Fußball Kreisklasse West SAD: Mit Trainerduo

Am Wochenende, 30./31. Juli, rollt wieder der Ball in der Kreisklasse West, in die der SV Kemnath nach dem Abstieg aus der Kreisliga West eingegliedert wurde. Der etwas unglücklich agierende Trainer Florian Beinhölzl hatte nicht mehr das Vertrauen der Vereinführung, so dass Spartenleiter Ernst Kumeth den Posten neu besetzen musste. Er wurde fündig in den eigenen Reihen - und das gleicht doppelt. Manuel Rom und Maximilian Birner bilden künftig ein Trainerduo.

Spartenleiter Ernst Kumeth (rechts) mit Neuzugang Michael Ott (links) sowie dem Trainerduo des SV Kemnath a. B., Manuel Rom (Zweiter von links) und Maximilian Birner (Zweiter von rechts). Bild: seb
von Autor SEBProfil

Rom ist mit 31 Jahren ein erfahrener Akteur, der vier Jahre höherklassig in der Bezirks- beziehungsweise Bezirksoberliga kickte. Birner (24) ist zwar noch recht jung, sammelte aber während seiner Juniorenzeit in Stützpunkten renommierter Oberpfälzer Vereine als Torwart wertvolle Erkenntnisse und bekam in der 3. Liga bei der SpVgg Unterhaching einen Profivertrag, bis eine Verletzung seinen Werdegang unterbrach. Ziel der beiden Neueinsteiger ist in der Kreisklasse ein guter Mittelfeldplatz, was nach dem Weggang von Torjäger Alexander Grill nicht einfach wird. Mit Michael Ott von der DJK Weihern/Stein konnte Kumeth wenigstens einen Neuzugang präsentieren.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.