13.04.2017 - 20:00 Uhr
KemnathSport

Fußball-Teams des SVSW Kemnath haben Potential noch nicht ausgeschöpft Durchwachsene Bilanzen

(stg) Das Geschehen in der Sparte Fußball beleuchtete Abteilungsleiter Sercan Cankaya bei der SVSW-Hauptversammlung. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga Nord in der Saison 2015/2016 und dem Abschied des bisherigen Trainerduos sei man mit Christian Ferstl und Holger Philipp in die Kreisliga-Saison 2016/2017 gestartet. "Für die beiden Trainer galt es, nach dem Weggang einiger Spieler die Neuzugänge gut zu integrieren, was auch gelang", so Cankaya.

Sercan Cankaya, Spartenleiter Fußball des SVSW Kemnath Bild: stg
von Holger Stiegler (STG)Profil

Trotz des Auftaktsiegs gegen Plößberg habe sich im weiteren Verlauf gezeigt, dass das Team zu unkonstant agiere, um ganz vorne mitzuspielen. "Guten Spielen folgen schlechte und somit ist der Verlauf durchwachsen", stellte der Spartenleiter fest. Das Torverhältnis belege, dass der besten Offensive eine wenig erfolgreiche Defensive entgegenstehe. Aktuell belegt der SVSW den 7. Platz in der Tabelle. Das Potenzial, um sich noch nach vorne zu schieben, sei da. "Nur muss es abgerufen werden", so Cankaya.

Die "Zweite" hatte die Saison 2015/2016 mit dem 10. Platz abgeschlossen und konnte den Klassenerhalt frühzeitig klar machen. "Die Spielzeit 2016/2017 begann gut, doch dann folgte eine längere Durststrecke", sagte der Spartenleiter. Auch hier fehle die Konstanz, was aber auch an der sich ständig ändernden Formation liege. Teilweise müssten "AH"-Spieler aushelfen. Das Team stecke nun wieder im Abstiegskampf, jedoch habe man noch alles selbst in der Hand.

In der Wintervorbereitung habe das Wetter kaum mitgespielt, jedoch wurde wieder ein Trainingslager in Cham abgehalten. Die Abteilung Fußball wird nach Absprache mit dem Vorstand um Tobias Gradl erweitert, der zusammen mit Mike Raps die sportliche Leitung übernimmt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp