27.07.2017 - 20:10 Uhr
KemnathSport

Fußball U17 der SG Kemnath/Kastl steigt auf

Kemnath/Kastl. Die U17 der Spielgemeinschaft Kemnath/Kastl sicherte sich im letzten Saisonspiel die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 Amberg/Weiden und den damit verbunden Aufstieg in die Kreisliga. In einem sehr guten Spiel schlug die heimische SG den Tabellenzweiten JFG Oberpfälzer Grenzland 11 mit 9:1 - auch in dieser Höhe hochverdient. Damit betrug ihr Vorsprung in der Abschlusstabelle vier Punkte. Überhaupt gab es in der gesamten Runde nur ein Unentschieden und eine Niederlage. Die SG Kemnath/Kastl stellte sowohl die stärkste Offensive als auch die stärkste Defensive.

Die Aufstiegsmannschaft der U17 der SG Kemnath/Kastl mit ihrem Trainer und Jugendleiter Stefan Gassler (links) sowie Betreuer Bernhard Ketterl (vorne, rechts). Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Zusammen mit der Meisterschaft der U15 der SG Kemnath/Kastl/ Waldeck um Coach Fabian Federsel und dem damit verbundenen Aufstieg in die BOL (wir berichteten), kann man von einem sehr erfolgreichen Jahr des Kemnather Nachwuchsfußballs in Zusammenarbeit mit den Partnern der Spielgemeinschaften sprechen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp