Auto kracht in Stromkasten
Kleine Ursache - Großer Schaden

Die Spuren im Schnee zeugen vom Aufprall des Fahrzeugs. Bild: mde
Vermischtes
Kemnath
05.01.2017
819
0

(mde) Beim Abbiegen rutschte ein Auto am Donnerstag von der Fahrbahn an einen Stromkasten. Was unspektakulär aussah, wird richtig teuer, die Polizei geht von einem Schaden im hohen vierstelligen Bereich aus.

Beim Einbiegen von der Werner-von-Siemens-Straße in die Eisersdorfer Straße wurde dem Autofahrer wohl die winterlichen Straßenverhältnisse zum Verhängnis. Auf der Schneedecke verlor er die Kontrolle und krachte in den Kasten. Beamte der Polizeiinspektion Kemnath nahmen den Unfall auf und sicherten den Gefahrenbereich ab. Ein Eon-Mitarbeiter kümmerte sich um die vorübergehende Sicherung des Stromkastens. Dazu musste er speizielle Schutzkleidung tragen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.