24.12.2016 - 02:00 Uhr
KemnathOberpfalz

Ehrenamtliche schmücken Christbaum in Stadtpfarrkirche Kemnath Schmucker Baum

(mde) Eine prächtige Fichte steht seit Dienstag in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Den 5,50 Meter hohen Baum hatte Michael Hautmann aus Kötzersdorf auf einem Grundstück der Pfarrpfründestiftung gefällt und zur Kirche transportiert. Am Donnerstag schmückten Helfer die Äste, ebenso den Weihnachtsbaum auf dem Hochaltar sowie den Christbaum neben der Krippe. Um den Schmuck an den Säulen und den Seitenaltären kümmerte sich Elfriede Klante. Von der Arbeit der Helfer überzeugte sich auch Vikar Dr. Joseph Meenpuzhackal. Rote Christbaumkugeln, "Seifenblasenkugeln" und Strohsterne zieren neben unzähligen Kerzen den großen Baum. Zum Dank lud Pfarrer Konrad Amschl zu einer Brotzeit ins Pfarramt ein.

Michael Denz, Mesnerin Regina Frank, Andreas Gallei, Florian Frank, Tobias Gallei, Josef Kormann, Markus Lehner und Lukas Häckl (auf der Leiter) sowie Peter Ferner und Klaus Scherer (von links) schmückten den Christbaum in der Stadtpfarrkirche. Stadtpfarrer Konrad Amschl (rechts) begutachtete schon mal das halbfertige Werk. Bild: mde
von Michael DenzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.