12.02.2018 - 20:10 Uhr
Kemnath

Kemnather Inspektion warnt Falscher Polizist fragt Seniorin aus

Die Polizei warnt: Unbekannte rufen bei Menschen im Kemnather Land an und geben sich dabei als Polizeibeamte aus, um so private Informationen zu erlangen. Wie eine 80 Jahre alte Frau bei der Polizei aussagte, rief ein Mann mehrfach bei ihr an und gab sich dabei als Polizeioberkommissar der Polizeiinspektion Kemnath aus.

von Externer BeitragProfil

Der Anrufer soll etwa 30 Jahre alt gewesen sein. Er habe versucht das Vertrauen der Zuhörerin zu gewinnen, um so Informationen aus ihrem Privatleben zu entlocken, meldet die Polizei. Außerdem gab er an, dass "ausländische Täter" in der Nähe ihres Hauses mit einem blauen Bus warteten und einen Einbruch planten.

Auf dem Telefondisplay wurden Telefonnummern angezeigt, die mit der passenden Ortswahl begannen und sogar mit "110" endeten. Weil der Dame die Situation verdächtig vorkam, kontaktierte sie die Polizei. Diese bestellte sofort eine Streife zur Adresse der Frau. Die Polizeiinspektion Kemnath bittet um weitere Hinweise bzw. um Mitteilung ähnlicher Fälle unter der Telefonnummer 09642/92030. Die Polizei rät außerdem, am Telefon keine persönlichen Daten, insbesondere zur finanziellen Lage, preiszugeben.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.