Mittelschüler stellen Fotografien in Stadtbibliothek aus
Mit Objektiv und Pixeln

Beim Aufhängen der Fotografieren in der Stadtbücherei halfen Vanessa Fenzl, Melanie Schlaffer, Johann Pühl (hinten von links) und Ronja Kunnert (vorne links) ihrer Lehrerin Sonja Kraus (vorne rechts). Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
10.12.2016
48
0

Intensiv mit dem Thema "Fotografie" befassten sich die letztjährigen M9-Klassen der Mittelschule. Unter diesem Unterrichtsschwerpunkt besuchten sie mit den Lehrerinnen Sonja Kraus und Claudia Schmied im Juni die Landesgartenschau in Bayreuth.

Auf dem Gelände sollten sie Fotomotive suchen und unterschiedliche Techniken des Fotografierens anwenden. In der Schule bearbeiteten die Schüler die Aufnahmen dann teilweise am PC nach. Für eine Präsentation stellten sie Vor- und Nachher-Bilder gegenüber und beurteilten die Ergebnisse, die sie schließlich in der Schule ausstellten.

"Die Schüler haben sowohl beim Fotografieren, als auch beim Nachbearbeiten viel gelernt", betonte Sonja Kraus. Beides habe ihnen großen Spaß gemacht. Mittlerweile sind die Aufnahmen der Jugendlichen in der Kemnather Stadtbücherei zu sehen. Die Ausstellung kann noch bis Ende Februar besichtigt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.