08.09.2017 - 20:00 Uhr
KemnathOberpfalz

Neues Jahresprogramm der VHS Tirschenreuth Angebote für jeden

Als Leiterin der Stadtbibliothek hat Christine Schubert naturgemäß viel mit Büchern zu tun. Kontinuierlich bauen sie und ihre Mitarbeiterinnen den Bestand mit neuen Medien aus. Besonders freut sie sich aber jedes Jahr auf ein Druckwerk, das es sogar umsonst gibt.

Christine Schubert ist in der Außenstelle Kemnath die Ansprechpartnerin der VSH Tirschenreuth. Bild: jzk
von Josef ZaglmannProfil

Kemnath. (jzk) "Soeben ist das neue Jahresprogramm 2017/18 der Volkshochschule Tirschenreuth in unserer Stadtbücherei eingetroffen", berichtet Schubert. Mit 750 Kursen, Seminaren, Vorträgen, Workshops und Reisen zu den unterschiedlichsten Themen bietet die VHS wieder ein breitgefächertes Bildungsprogramm flächendeckend in den 25 Außenstellen des Landkreises.

"Interessierte können ihre Kenntnisse auf den neusten Stand bringen, Kompetenzen erweitern, Wissen weiterentwickeln, ihre Gesundheit fördern, Talente (wieder) entdecken und Neues ausprobieren", weiß Schubert, die seit längerem die Außenstelle Kemnath betreut. Für die gibt es auf den Seiten 105 bis 111 interessante Angebote aus den Bereichen "Gesellschaft", "Beruf", "Sprachen", "Gesundheit" und "Kultur".

"In der Bildungsregion Tirschenreuth kommt der Erwachsenenbildung eine zentrale Rolle zu", betont Landrat und VHS-Beiratsvorsitzender Wolfgang Lippert in seinem Vorwort. Um bereits frühzeitig für die MINT Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, bieten Bildungsmanagement, Projekt Zukunftscoach und Volkshochschule eine Workshop-Reihe für Schüler und Eltern an. Mit "Politik aktuell" reagiert die VHS auf aktuelle Entwicklungen, die viele Menschen unsicher und ängstlich machen. Deutsch- und Integrationskurse schafften für Migranten und Flüchtlinge die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration, meint Lippert.

Erhältlich ist die VHS-Broschüre in der Stadtbücherei, bei der Raiffeisenbank und Sparkasse, in den Rewe- und Edeka-Märkten sowie bei der Stadtverwaltung.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.