Neues Soundsystem in der Kemnather Realschule
Klingt gut

Johannes Pappenberger, Korbinian Mark, Felix Walberer und Sascha van den Heuvel (von links) bilden mit Beratungsrektor Walter Thurn (dahinter) das neue Technikteam der Kemnather Realschule. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
18.05.2017
21
0

(jzk) Ein neues Soundsystem macht seit kurzem die Fachschaft Musik an der Realschule stolz. Bei der mobilen Bose-Verstärkeranlage haben sich die Musiklehrer für hohe Qualität entschieden. Von ihrem ehemaligen Schüler Markus Brand wurden sie bestens beraten.

Die beiden Mittelhochtonboxen sind jeweils mit acht Hochleistungslautsprechern und einem 1000-Watt-Verstärker ausgestattet. Ergänzt werden sie durch einen Subwoofer, der die Bassleistung verbessert. Durch verstellbare Abstrahlwinkel kann die Anlage verschiedenen räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. Komplettiert wird die Soundanlage durch ein Mischpult mit 32 Eingangskanälen, das aufwendigen Bühnenproduktionen der Musical-AG gewachsen ist, die demnächst mit einer neuen Produktion auf die Bühne tritt. Dabei soll sich das Mikrofonsystem mit Headsets bewähren.

Bei so viel Technik braucht es gutes Personal. Fachbetreuer Walter Thurn freut sich über vier neue Schüler, die sich als Technikteam künftig um Aufbau und Betrieb kümmern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.