Pfarrer Heribert Stretz zelebriert in Zwergau Gottesdienst zum Patrozinium
Drinnen Segen, draußen Regen

Vermischtes
Kemnath
28.06.2017
19
0

Zwergau. Pfarrer Heribert Stretz hatte die Bewohner der ehemaligen Gemeinde Zwergau am Dienstag eingeladen, um mit ihm den Patroziniumstag mit einer Messe in der Dorfkapelle zu feiern. In seinen Eingangsworten wies er auf die Muttergottes von der Immerwährenden Hilfe hin, der das kleine Gotteshaus geweiht ist. Auch wenn nur einmal im Jahr am Patroziniumstag eine Messe gefeiert wird, so stellt es doch ein Zeichen des christlichen Glaubens dar. Einige der älteren Gläubigen konnten sich noch daran erinnern, dass es wie am Dienstag auch am Einweihungstag am 27. Juni 1955 geregnet hat. Dies ist aus einer Niederschrift des damaligen Waldecker Pfarrers Sigmund Malzer zu entnehmen. Bild: hl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.