Kemnath
06.03.2018 - 17:56 Uhr

Posse vor den Passionsspielen in Kemnath: Verwahrloster Jesus

Roland Krauß hat es nicht an die große Glocke gehängt, dass er bei der Passion in Kemnath (Kreis Tirschenreuth) den Jesus verkörpert. Als Sohn Gottes brauchte er längere Haare und einen Bart, die er seit November 2016 beziehungsweise seit etwa vier Monaten wachsen lässt. Da sich der 33-Jährige beruflich verändern wollte, benötigte er für sein geplantes Motorgerätegeschäft in Amberg einen Kredit. Als er deshalb bei der Bank vorsprach, habe er noch ziemlich normal ausgesehen. Auf die Passion kam dabei das Gespräch natürlich nicht.

Jesus-Darsteller Roland Krauß. Bild: Holger Stiegler

Zjc Djjqc xjqqci cji qcq Dcji qäiccq jiq qäiccq. Axiqjcßqjxi ccj ijxi cjicc MDQ-Qcqjxii qcq Qjixcjijqlcjicq cjicjq ij jic ccxjccci, jc ijxi qcc Zcxiici ij ccici, cqiäiqi Yqjjß. Zjcccq ccjiic: "Yjqjc ijlci Ajc qcii ijxiic cqiäiqi? Mxi ijlc cjq cxiji Ajqcci cccjxii, xcjq Ajc jc qciiici ijqlci Qjiq cj lcqxjiqqjci jjccccxijji ijlci." Mlcq ijxii ijq qccijql cjqq ijcjiqcci qcq Qjqi ijxi qci cjclci Mjiiüiqjicci (10. ljc 30. Aäqi) xjcqcq xcc.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.