Sonnenaufgangswanderung des FGV Kemnath
Warten auf den Sonnenaufgang

Wanderwart Georg Witt (Vierter von rechts) hatte die Sonnenaufgangswanderung zum Waldecker Schlossberg bestens organisiert. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
03.09.2017
73
0

Eine ganz besondere Aktion hatte sich Georg Witt, Wanderwart des Fichtelgebirgsvereins (FGV), ausgedacht. Er lud alle Wanderfreunde zu einer Sonnenaufgangswanderung zum Waldecker Schlossberg ein. Allerdings mussten dafür die Teilnehmer sehr früh aus dem Bett.

Zum Sonnenaufgang um 6.20 Uhr sollte die Gruppe bereits am Ziel sein, daher legte er den Treffpunkt zum Abmarsch am Cammerloherplatz in Kemnath auf 4.45 Uhr. Auf dem kürzesten Weg über den Waldecker Sportplatz sollte es zum Schlossberg gehen. 16 Wanderfreunde fanden diese Idee klasse und fanden sich pünktlich am Ausgangspunkt ein. Der Weg hatte schließlich eine Länge von etwa 5,6 Kilometer mit 16 Höhenmetern.

Jeder Teilnehmer brachte eine Brotzeit mit, die er beim Warten auf den Sonnenaufgang genüsslich verzehrte. Auf dem Rückweg kehrten die Sonnenanbeter auf der Blockhütte ein, wo der Hüttenwirt ein Weißwurstfrühstück vorbereitet hatte. Alles schwärmten von einem unvergesslichen Naturerlebnis. Daher waren sie froh, den inneren Schweinehund überwunden zu haben und sehr früh aufgestanden zu sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.