Tagesreise des Kemnather Frauenbundes nach Abtswind und Kitzingen
Kräuter und Gewürze

An der Alten Mainbrücke in Kitzingen legte Stadtpfarrer Konrad Amschl (links) mit der ersten Gruppe ein kurze Pause ein.
Vermischtes
Kemnath
10.09.2017
35
0

Zu einer Tagesfahrt ins Fränkische hatte der Katholische Frauenbund eingeladen. Erste Station war der Markt Abtswind im unterfränkischen Landkreis Kitzingen. Er liegt im Westen des Naturparks Steigerwald im idyllischen Maindreieck.

Bei einer Führung im dortigen Kräuter-, Tee- und Gewürzmuseum tauchten alle für kurze Zeit in das Reich der Sinne ein. Wer Lust hatte, konnte sein Wissen im Kräuterfühlkasten testen. Großen Spaß hatten alle beim Teebeutelrennen. Nach dem Mittagessen in Münsterschwarzach trafen sich alle in der Klosterkirche der Benediktinerabtei zum stillen Gebet.

Bei der Stadtführung in Kitzingen wurden zwei Gruppen gebildet. Sehr beeindruckt waren die Ausflügler von der Kirche St. Johannes, dem Falterturm mit seiner schiefen Haube und der Alten Mainbrücke. Nach einer Kaffeepause steuerte Otto Beck den Bus nach Kemnath zurück.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.