Tipps für den Nofi-Lauf in Kemnath
Weg mit dem Winterspeck!

Markus Meister setzt beim Sport auf Funktionskleidung. Shirts aus Baumwolle empfiehlt er dafür weniger. Bild: hfz
Vermischtes
Kemnath
10.01.2017
790
0

Erbendorf/Kemnath. Die Weihnachtsgans und das Silvester-Fondue sind schon lang verdaut. Der über die Feiertage angefutterte Winterspeck hält sich aber hartnäckig. Höchste Zeit, um die guten Vorsätze für das neue Jahr wirklich ernstzunehmen und Sport zu machen. Der Nofi-Lauf in Kemnath ist dafür eine gute Gelegenheit.

Von Null auf Hundert zum Sportler, das bedarf einer guten Vorbereitung. Die richtige Ausrüstung ist für Markus Meister vom Geschäft "Meister Sport und Freizeit" in Pfaben deshalb ein Muss. Der bekannte Langläufer hält viel von Funktionswäsche. Das Material sorgt dafür, dass beim "Zwiebellook", also mehreren Stofflagen übereinander, der Schweiß nach außen transportiert wird und die Haut trocken bleibt. Vor Baumwollshirts warnt der 40-Jährige dagegen: "Die saugt sich voll, wird nass und schwer." Egal, ob bei Hose, T-Shirt oder Schuhen, Meister empfiehlt, sich in einem Sportgeschäft beraten zu lassen. Von Discounter-Ware rät er ab. Gute Sportschuhe würden schon mal 80 bis 150 Euro kosten, bei kurzer Laufkleidung könne man mit 60 Euro rechnen, langärmelige Laufshirts schätzt er auf bis zu 150 Euro. Der Langläufer setzt außerdem auf Uhren, die den Puls messen. Je nach Preis kann so ein Fitness-Tracker auch die Kilometer zählen, die Zeit stoppen und in Kombination mit einem Brustgurt die Herzfrequenz anzeigen.

"Für Frauen gibt es extra BHs, in die ein solcher Gurt mit Sensoren integriert ist", weiß Meister. Hat man alles, was man zum Laufen braucht, kann es nach ein paar Dehnübungen auch schon losgehen, aber langsam.

Für einen Anfänger reicht es zunächst, zwei- bis dreimal die Woche eine dreiviertel Stunde zu walken. "Wenn das dann besser ist, dann sollte man eine halbe Stunde laufen, aber ganz gemütlich", sagt der 40-Jährige. Später könnten Kraftübungen wie Kniebeugen integriert werden. "Für Anfänger ist Aqua-Jogging nicht schlecht, nicht so belastend." Gerade bei übergewichtigen Menschen schone das vor allem die Gelenke.

Nofi-Lauf in KemnathDer Nordoberpfälzer Firmenlauf, kurz Nofi-Lauf, ist für das Jahr 2017 in Kemnath geplant. Mit Geschichten aus dem Kemnather Land wollen wir unsere Leser auf das größte Sportereignis der Region am 24. Mai vorbereiten - mit Tipps besonders für Einsteiger. Im Gegensatz zur Strecke in Weiden laufen die Teilnehmer keinen Rundkurs, Start und Ziel sind getrennt. Die Strecke führt über 5,9 Kilometer auf breiten Straßen. Anmeldungen sind bis zum 8. Mai 2017 möglich. (spi)

Weitere Informationen unter www.nofi-lauf.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.