Unfall vor Kemnather Schule
Schulbus quetscht Kinderfuß

(Foto: Armin Weigel/dpa)
Vermischtes
Kemnath
26.02.2018
1381
0

Es tut schon weh, wenn man es sich nur vorstellt: Einem 14-jährigen Ebnather ist am frühen Montagnachmittag der Schulbus über den Vorderfuß gefahren.

"Der Fuß des Schülers wurde hierdurch gequetscht", heißt es im Polizeibericht. Genauere Angaben zur Verletzung gab es am Montagabend nicht. Wie die Polizei berichtet, wartete der Bub gegen 13 Uhr an der Haltestelle einer Kemnather Schule.

Ausgerechnet der Bus, der ihn nach Hause hätte bringen sollen, wurde ihm zum Verhängnis: Der rechte hintere Reifen erwischte den linken Vorderfuß des Schülers. "Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang werden durch die Polizeiinspektion Kemnath geführt", vermeldet die Polizei in ihrem Bericht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.