Vitalsportler ermitteln ihren Kegelmeister
Foitzik geht beim Abräumen in die Vollen

Nach dem Wettbewerb gratulierte Vorsitzender Hans Breuer dem Vereinsmeister Alfons Foitzik, der Zweitplatzierten Johanna Wagner und Andreas Jasinski (von rechts), der auf Rang drei kam. Bild: jzk
Vermischtes
Kemnath
10.12.2016
11
0

13 Damen und 7 Herren vom Vitalsportverein (VSV) machten den Vereinskegelmeister unter sich aus. Zehnmal in die Vollen und zehnmal Abräumen war die Vorgabe für die Starter, die Vorsitzender Hans Breuer auf den Bahnen in der "Fantasie" willkommen hieß.

Den Titel holte sich Turnierleiter Alfons Foitzik mit 81 Holz, gefolgt von Johanna Wagner (72) und Andreas Jasinski (66). Die weiteren Plätze belegten Hermann Weismeier (61), Georg Walter (60), Josef Wagner (58), Antje Lautner (57), Regina Lenk (54), Irmgard Eisner (53) und Gisela Kindler (51). Jeder Teilnehmer erhielt einen Sachpreis. Dem Wettkampf schloss sich eine Adventsfeier mit Glühwein, Plätzchen und Stollen an.

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ist am 24. Januar um 20 Uhr im Vereinsheim "Zur Fantasie". Dabei werden auch die Sportabzeichen verliehen. Außerdem steht die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Die Kegelsportler treffen sich jeden ersten Dienstag im Monat von 19.30 bis 22 Uhr im Vereinslokal. Neueinsteiger sind willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.