15.12.2016 - 02:10 Uhr
KemnathOberpfalz

Vorlesewettbewerb an der Kemnather Mittelschule Magische Geschichte verzaubert

Isabelle Shevchenko aus der 6b ist die Schulsiegerin beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen an der Mittelschule. Mit ihrem Vortrag aus dem Buch "Die Magie der Sterne" von Linda Chapman verzauberte sie auch die Jury.

Die besten Leser waren Isabelle Shevchenko (Siegerin), Marcel Monreal (Zweiter), Marie Panzer, Fabian Heser, Christine Pausch und Lea Horn (von links). Die Klassenleiter Walter Stahl und Thomas Seitz (von rechts) dankten den drei Juroren Damaris Bergemann, Josef Etterer und Christina Beck (hinten, von links). Bild: jzk
von Josef ZaglmannProfil

Sie vertritt die Schule beim Kreisentscheid in Tirschenreuth. Marcel Monreal kam mit einer Szene aus "Seppis Tagebuch" von Hans-Peter Schneider auf Platz zwei. Als Anerkennung für ihre Leseleistungen erhielten sie je einen Buchgutschein. Urkunden gab es für die anderen vier Vorleser, Fabian Heser, Marie Panzer (beide 6a), Lea Horn und Christine Pausch (jeweils 6b).

Die Klassenleiter Walter Stahl (6a) und Thomas Seitz (6b) hatten ihre Schüler bestens auf den Wettbewerb im Mehrzweckraum der Grundschule vorbereitet. Zunächst musste ein geeigneter Text gefunden werden. Das sollte ein Ausschnitt aus einem Buch sein, der sich für eine fünfminütige Leseprobe eignet. Damit der Leser seine Ausdrucksfähigkeit zeigen konnte, musste das eine möglichst spannende Stelle mit wörtlichen Reden sein. Damit die Zuhörer den Zusammenhang besser verstehen konnten, stellten die Schüler kurz den Inhalt und die Hauptpersonen vor. Der ehemalige Schulleiter Josef Etterer, Elternbeiratsvorsitzende Damaris Bergemann (Mittelschule) und Lehrer Christian Beck hatten als Juroren kein leichtes Amt. Zu den Bewertungsrichtlinien gehörten die Textauswahl, Lesetechnik und Interpretation. Dafür konnte das Trio in den einzelnen Kategorien jeweils bis zu fünf Punkte vergeben. Natürlich musste die Jury ihr abschließendes Urteil auch jeweils begründen.

Die Buben und Mädchen der fünften Klasse durften bei diesem Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels zuschauen und zuhören. "Im nächsten Jahr sind wir dran", meinte ein Fünftklässler.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp