04.09.2017 - 20:00 Uhr
KemnathOberpfalz

Elf Jugendliche starten bei Edeka Legat eine Ausbildung Wir lieben auch Azubis

Kemnath/Mitterteich. In den nächsten Tagen werden den Kunden bei Edeka Legat einige neue Gesichter auffallen. Denn am Freitag startete auch in dem Unternehmen die Ausbildung. Insgesamt elf Jugendliche haben nun eine neue spannende Zeit in den Märkten vor sich. Mit dem klassischen Verkäufer über Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Fachverkäufer in der Metzgerei, Metzger sowie der Abiturientenausbildung zum geprüften Handelsfachwirt IHK sind in diesem Jahr alle Ausbildungsmöglichkeiten, die es bei Edeka Legat gibt, vertreten. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Stefan Legat begann der erste Tag für die Neuen traditionell in Mitterteich mit einem Azubitag, den Natalie Schuster, verantwortlich für das Personal, leitete. In entspannter Atmosphäre konnten sich die Jugendlichen untereinander sowie ihre Ausbildungspaten kennenlernen. Den Tag rundete ein gemeinsames Mittagessen ab.

Geschäftsführer Stefan Legat (Mitte) mit seinen neuen Auszubildenden sowie den Ausbildungspaten. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Kaufmann/-frau im Einzelhandel lernen Corinna Merther und Nicolas Wedlich in der Filiale Waldsassen, Florian Kammerer und Zehra Gencel (beide Mitterteich), Sarah Buchbinder und Kevin Etterer (jeweils Kemnath) und Maik Miller (Neustadt/Waldnaab). Dort tritt Fabian Wolf seine Abiturientenausbildung zum geprüften Handelsfachwirt (IHK) an.

Stefan Rotballer macht eine Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Fleischerei und Michael Wich zum Metzger in Neustadt. Auch Monique Maurer startet in der Kreisstadt ihre zweijährige Ausbildung zur Verkäuferin.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.