Wieder mobil
Eli Ehmann macht aus ihren 95 Jahren das Beste

Eli Ehemann (vorne) freut sich über die Glückwünsche von (von links) Schwiegertochter Bärbel, Sohn Helmut, Tochter Edelgard und Bürgermeister Gerhard Kellner. Bild: ils
Vermischtes
Kirchendemenreuth
11.02.2018
48
0

Obersdorf. Die älteste Bürgerin der Gemeinde Kirchendemenreuth ist Eli Ehmann aus Obersdorf. Nun feierte sie ihren 95. Geburtstag. Sie ist das zweitgeborene Kind von sechs Geschwistern.

Mit ihren zwei Schwestern und drei Brüdern lebte sie auf dem elterlichen Hof in Obersdorf. Am 4. Juni 1949 heiratete sie Fritz Ehmann, die evangelische Trauung vollzog der damalige Pfarrer Schmidt in Kirchendemenreuth. Fritz starb 2000. Aus der Ehe gingen zwei Söhne und eine Tochter hervor. Im Februar 1980 übernahm Sohn Helmut die Landwirtschaft. Mittlerweile ist die Jubilarin Oma von neun Enkeln und noch mehr Urenkeln.

Mit Stricken und Zeitunglesen füllt Eli Ehemann ihre Tage aus. Ferner liebt sie Blumen. Seit sie einen Rollator besitzt, ist sie wieder mobil, und man kann sie auch über den Hof flitzen sehen. Bürgermeister Gerhard Kellner gratulierte für die Gemeinde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.