Geldsegen im Jubiläumsjahr der Bergkirche

Geldsegen im Jubiläumsjahr der Bergkirche Bei seiner Vereinsfeier übergab der Thumbacher Heimat- und Trachtenverein Pater Benedikt Röder 500 Euro für die Belange der Bergkirche Maria Zell. Das Kirchlein ist dem Verein ein besonderes Anliegen. Eine künstlerische Darstellung von ihr ziert seit über 15 Jahren die Vereinsfahne und findet sich auch im Vereinslogo wieder. Pater Benedikt freute sich sehr über diesen Geldsegen und sicherte die zweckgebundene Verwendung zu. Bild: hfz
Lokales
Kirchenthumbach
01.09.2014
3
0
Bei seiner Vereinsfeier übergab der Thumbacher Heimat- und Trachtenverein Pater Benedikt Röder 500 Euro für die Belange der Bergkirche Maria Zell. Das Kirchlein ist dem Verein ein besonderes Anliegen. Eine künstlerische Darstellung von ihr ziert seit über 15 Jahren die Vereinsfahne und findet sich auch im Vereinslogo wieder. Pater Benedikt freute sich sehr über diesen Geldsegen und sicherte die zweckgebundene Verwendung zu. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.