SC-Tennissparte: Saisonauftakt steht bevor - Herren: Wieder eine "Erste" - Bambini 12 in der ...
Acht Mannschaften treten an

Lokales
Kirchenthumbach
03.05.2013
1
0
Starke Gegner warten: Die Aktiven der SC-Tennissparte freuen sich auf die neue Saison. Für acht Mannschaften beginnt am Samstag die sogenannte Medenrunde, die bis Mitte Juli dauert. Erstmals haben die Verantwortlichen um Armin Sobirey es wieder geschafft, eine erste Herrenmannschaft zu melden.

Abzuwarten bleibt, ob und wie die erfolgreiche Saison 2012 der Jugendteams getoppt werden kann. Nicht weniger als fünf Landkreismeister, zweite und dritte Plätze sowie den Oberpfalztitel von Erik Korcaj und den dritten Platz von Simon Götz feierte die SC-Abteilung Tennis um Trainer Jürgen Münster. Für die neue Medenrunde wurden erstmals zwei Kleinfeld- und zwei Bambinimannschaften gemeldet.

Die Herren I messen sich in der Kreisklasse II mit dem TC Waldershof, dem TC Tirschenreuth, der SpVgg Thurndorf, dem TSV Erbendorf, dem TC Eschenbach und dem SC Reuth. Das erste Spiel wird am Sonntag, 12. Mai, um 10 Uhr in Kirchenthumbach ausgetragen.

Die Damen I, die den Klassenerhalt geschafft haben, spielen in der Kreisklasse I gegen die starken Mannschaften des SV Immenreuth, des TSV Pressath, der TG Neunkirchen II, des SC Reuth und des SV Neusorg. Auftakt ist am Samstag, 11. Mai, um 14 Uhr in Neusorg.
Nach einer Pause wurden wieder Juniorinnen 18 für die Kreisklasse I gemeldet. Gegner sind der TC Tirschenreuth II, der TC Waldershof II, die SpVgg Thurndorf sowie der SV Immenreuth. Zum Saisonbeginn geht es am Sonntag, 12. Mai, um 10 Uhr zum TC Waldershof II. Für die Knaben 14 wird die Spielzeit in der Kreisklasse I sehr spannend werden. Sie messen sich mit dem TC Waldershof III, dem SV Mitterteich, dem TC Grafenwöhr, dem TC Waldsassen und dem TC RW Auerbach. Das erste Spiel findet am Sonntag, 10 Uhr, in Waldsassen statt.

Die Bambini 12 treten in der höchsten Spielklasse, der Bezirksliga, an - eine Garantie für interessante Begegnungen. Mit folgenden Mannschaften kämpfen die Kirchenthumbacher um Punkte: TC Waldershof, TC Rot-Blau Regensburg, TC Amberg am Schanzl, TC Grün-Rot Weiden und SpVgg Hainsacker. Am Samstag, 9 Uhr, ist der Favorit aus Regensburg zu Gast.

Die Bambini 12/I sind für die Kreisklasse I gemeldet, Gegner sind der TC RW Auerbach, der SV Conrad Hirschau, der TC Hahnbach I und II sowie die SpVgg Thurndorf. Aufschlag zum ersten Auswärtsspiel ist am Samstag um 9 Uhr in Hirschau.
Die beiden Kleinfeld-U 9-Mannschaften spielen in der Kreisklasse I. Auch hier gehörten die Kirchenthumbacher in den vergangenen Jahren immer zur Spitzenklasse auf Oberpfalzebene - ein besonderer Verdienst von Trainer Jürgen Münster.

Die U 9 I bekommt es mit dem TC Tirschenreuth II, dem TC Postkeller Weiden, der TG Neunkirchen II, dem TC RW Auerbach und dem TC Grün-Rot Weiden zu tun. Saisonauftakt ist am Mittwoch um 15 Uhr in Auerbach. Die U 9 II spielt gegen den TC RW Auerbach, die TG Neunkirchen, den TC Waldershof, den TC Tirschenreuth und den SC Reuth. Das Team startet am Mittwoch, 15 Uhr, mit einem Gastspiel in Neunkirchen in die Medenrunde.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.