02.09.2015 - 00:00 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Über 500 Besucher feiern mit Oldtimerfreunden eine italienische Sommernacht Ein Hauch von Capri im "Gaggl"

Lambrusco, Tiramisu, Garnelenspieße - und zum Schluss Gehaltvolles wie Grappa, Amaretto und Limoncello: Italienische Spezialitäten zum Genießen in idyllischer Atmosphäre boten die Oldtimerfreunde den Besuchern im Hinterhof des Gaggl-Anwesens. Bild: dfr
von Dominik Fraunholz (dfr)Profil

Ein besseres Wetter hätten sich die Organisatoren und freiwilligen Helfer des ersten Italienischen Abends der Oldtimerfreunde nicht wünschen können: Sternenklarer Himmel und Temperaturen, wie sie sonst in Italien gewohnt sind, machten das Fest zu etwas Besonderem. Auch hatten sich die Helfer bei der optischen Gestaltung des Hinterhofes im Gaggl-Anwesen große Mühe gegeben: Es herrschte sozusagen ein Hauch von Capri in Kirchenthumbach.

Ansturm auf Pizzas

Bereits kurz nach Beginn waren alle Plätze restlos belegt, so dass sich die Organisatoren unter Führung von Sepp Leipold gezwungen sahen, weitere Sitzgelegenheiten bereit zu stellen. Der Ansturm auf die leckeren Pizzas, die von "la mia Pizza" unter Leitung von Tanja und Stefan Lautner zubereitet wurden, war ebenfalls enorm.

Aber auch die anderen italienischen Spezialitäten, wie Salat und Garnelenspieße, waren am Schluss restlos ausverkauft. Für alle, die davon noch nicht satt geworden waren, gab es als Nachspeise Tiramisu. Auch bei den Getränken kamen die Italien-Fans nicht zu kurz. Neben verschiedenen Weiß- und Rotweinen wurde auch der traditionelle Lambrusco ausgeschenkt.

"Schmiedefeuer-Bar"

Als besondere Attraktion gab es eine "Schmiedefeuer-Bar". Hier konnten sich die Besucher bei offenem Schmiedefeuer und einem "Stamperl" Ramazotti oder Limoncello einen Überblick über die Arbeitsmittel beziehungsweise Werkzeuge eines Schmiedes in früherer Zeit verschaffen. Auch italienische Schnäpse in Form von Grappa und Amaretto wurden angeboten.

Hochzufrieden und überwältigt von dem großen Ansturm, feierten die Helfer und Organisatoren mit den Besuchern lange die laue Sommernacht - am Ende schon voller Vorfreude auf eine weitere Italienische Nacht im nächsten Jahr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp