04.07.2017 - 20:10 Uhr
KirchenthumbachSport

Nachwuchs zeigt bei Turnier sein fußballerisches Können Von den G-Junioren aufwärts

Die Verantwortlichen des Sportclubs reden nicht nur von Nachwuchsförderung, sie handeln auch. Josef Reisner, Gerhard Schindler, Berthold Schwemmer, Christian Seemann, Martina Heindl, Nicole Schusser-Schindler und Christian Rauch luden für das Wochenende zu einem Fußballturnier ein. Dabei traten durchwegs spielerisch gute Mannschaften in der Raiffeisen-Soccer-Arena an, zum Auftakt die F2-/F3-Teams. Hier siegte der TSV Pressath vor dem SC Kirchenthumbach, dem FC Creußen, dem ASV Auerbach, dem SV Grafenwöhr und dem SC Eschenbach. Die Spiele mussten wegen starken Regens mehrmals unterbrochen werden. Danach spielten die F1- Mannschaften (Bild) um Pokal und Ehre. Den ersten Platz holte sich der ASV Auerbach vor dem SC Kirchenthumbach (rot), dem SC Kirchenthumbach (gelb), dem FC Vorbach, dem TSV Pressath, dem SC Eschenbach und dem FC Tremmersdorf. Tags darauf zeigten die E-Mädchen ihr fußballerisches Können. Auf Rang eins landete der SC Theuern; es folgten: FC Wiesle Hof, FC Pegnitz, TV Nabburg, SC Kirchenthumbach und TSV Neudorf. Zum Abschluss hatten die jüngsten Kicker, die G-Junioren, ihren Einsatz. Sieger wurde der SV Grafenwöhr, Zweiter der SC Kirchenthumbach (blau) vor dem SV 08 Auerbach, dem SC Kirchenthumbach (rot), dem TSV Pressath, dem FC Tremmersdorf, dem FC Pegnitz und dem SC Eschenbach. Für Speisen und Getränke sorgten die Eltern der Kirchenthumbacher Spieler. Bild: ü

von Autor ÜProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.