11.07.2017 - 20:00 Uhr
KirchenthumbachSport

SC-Tennis: Junge U 18 ist ungeschlagen Meister Verdient zum Titel

Bei den Tennisspielern ist die Freude groß: Die U 18-Mannschaft des Sportclubs sicherte sich durch einen umkämpften Sieg gegen den Zweitplatzierten TSV Detag Wernberg die Meisterschaft in der Bezirksklasse II Junioren 18.

Ein Unentschieden war das schlechteste Ergebnis: Die U 18 der SC-Tennissparte steigt nach einer erfolgreichen Saison in die Bezirksklasse I auf. Im Bild (von links) Felix Geyer, Simon Götz, Lukas Körber, Erik Korcaj und Philipp Münster. Bild: ü
von Autor ÜProfil

Das Team - bestehend aus Erik Korcaj, Simon Götz, Felix Geyer, Lukas Körber und Philipp Münster - landete ungeschlagen mit 7:1 Punkten und 18:6 Matchpunkten an der Spitze der Tabelle. Nach Siegen über den TC Postkeller Weiden (5:1) und den TC Waldsassen (6:0) sowie einem Unentschieden gegen Mitterteich (3:3) war die Meisterschaft völlig verdient.

Sehr beachtlich ist der Titel vor allem angesichts der Tatsache, dass die U 18-Spieler dem Alter nach noch in der U 16-Mannschaft antreten könnten. Aufgrund ihrer technischen und spielerischen Möglichkeiten sowie ihrer Motivation und ihres Trainingsfleißes können sie auch die nächsthöhere Spielklasse, die Bezirksklasse I, hoffnungsvoll angehen.

Besonders zu erwähnen ist der Zusammenhalt der nur fünf aktiven Jungs in dieser Altersgruppe, der diesen Erfolg gegen deutlich größere und ambitionierte Vereine erst möglich gemacht hat. Trainiert wurde das Team von Florian Bauer aus Pegnitz und betreut von Kerstin Korcaj.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp