14.03.2018 - 20:10 Uhr
Kirchenthumbach

Blaskapelle Kirchenthumbach Kontinuität und Vereinstreue

Großgeschrieben werden bei der Blaskapelle Kontinuität und Vereinstreue. Bei der Generalversammlung wurden nicht weniger als 14 Bläser für langjährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Spitzenreiter sind Jürgen Böhme (Dritter von links) und Richard Haberberger (rechts), die beide seit 50 Jahren musiktechnisch auf den Bühnen der Region und darüber hinaus unterwegs sind. Die verdienten Trompeter erhielten Dankurkunden und Anstecknadeln des Nordbayerischen Musikbunds für die Verdienste um die Blasmusik. Die Ehrung nahmen stellvertretender Bezirksvorsitzender Ferdinand Münch und der neugewählte Vorsitzende Sebastian Dimler vor. 40 Jahre machen Ludwig Albersdorfer, Stefan Fraunhofer, Manfred Schieder, Georg und Hermann Schiener sowie Franz Wittmann Blasmusik. Für 30-jähriges Musizieren wurden Markus Härtl, Christian Lindner und Richard Zeitler ausgezeichnet. Sebastian Dimler hält dem Nordbayerischen Musikbund seit 20 Jahren die Treue. Für 10 Jahre wurden Marcel Failner und Patrik Gläser geehrt. Ferdinand Münch, der in Kirchenthumbach seinen ersten öffentlichen Auftritt als stellvertretender Bezirksvorsitzender hatte, war positiv überrascht von der hervorragenden Arbeit, die bei der Blaskapelle Kirchenthumbach geleistet wird. Den Jubilaren gratulierte er für die langjährige Treue zur Blasmusik. Bild: ü

von Autor ÜProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp