11.10.2017 - 20:00 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Flohmarkt füllt Kasse des Elternbeirats der Grund- und Mittelschule Große Kauflust

Zur Auswahl standen rund 6000 Artikel von 65 Anbietern: Der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule veranstaltete im Pfarrheim einen Flohmarkt. Auf den Wühltischen waren Herbst- und Winterbekleidung für Kinder professionell ausgelegt. Im Sortiment waren aber auch Kommunionkleidung, Sportartikel, Fahrzeuge, Inliner, Kinderwägen, Bücher und vieles mehr. "Sehr groß war die Nachfrage nach Lego-Spielsachen", berichtete Michaela Böhm, die Vorsitzende des Elternbeirats. Die Kauflust der Kundschaft war sehr gut, so dass das Gremium mit dem Umsatz mehr als zufrieden war. Vom guten Geschäft des etwas anderen Secondhandshops überzeugte sich auch Andrea Wolfram, die Leiterin der Grund- und Mittelschule. Die Anbieter mussten eine Gebühr von drei Euro entrichten, auch zehn Prozent des Verkaufserlöses behielt der Elternbeirat ein. Nutznießer der Aktion sind die Schulkinder: Das Geld wird ausschließlich für schulische Zwecke verwendet. Auch der Gewinn aus dem Verkauf von Kaffee und den von den Eltern selbst gebackenen Kuchen kommt den Mädchen und Buben zugute. Am Ende des Nachmittags war das Kuchenbuffet restlos ausverkauft. Für die "Macher" des Basars und die Kuchenspender hatte Michaela Böhm ein besonderes Lob und außerdem großen Dank parat. Die Vorsitzende teilte nicht zuletzt mit, dass der Elternbeirat schon jetzt in den Startlöchern für die nächste Aktion stehe: den Bücherflohmarkt am ersten Advent im Pfarrheim. Bild: rfü

von Autor ÜProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.