Kirchenthumbach
04.12.2017 - 20:00 Uhr

Hänsel und Gretel zu Besuch

Einen Stopp an der Grund-und Mittelschule legte die Kinderoper Papageno aus Wien ein. Zur Aufführung gelangte die Oper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck (1854-1921). Die Akteure zogen das Publikum in das Spielgeschehen ein und so gelang es ihnen, den Kindern eine Oper kurzweilig näher zu bringen. Nachdem Hänsel und Gretel wegen ihres Übermuts den Milchkrug zerbrochen haben, möchten sie Beeren sammeln, um den Vater versöhnlich zu stimmen. Leider verirren sie sich im Dickicht des dunklen Waldes und landen beim Knusperhaus der bösen Hexe, die die Geschwister fängt. Gemeinsam schaffen es die Kinder die Hexe zu bezwingen und sich wieder auf den Heimweg zu machen, wo sie der Vater wieder in die Arme schließen kann. Der Elternbeirat unterstützte das von Lehrerin Elke Müller organisierte Spiel mit einer anteiligen Übernahme des Eintrittsgeldes.

Die Schauspieler der Oper "Hänsel und Gretel" bezogen die Kinder der Grund- und Mittelschule in das Geschehen ein. Bild: Fürk
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.