18.10.2017 - 20:00 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Kirwaverein spendet an Kinderkrebshilfe Baumverlosung für krebskranke Kinder

Der Kirwaverein setzt seine Spendentradition fort: Das Geld stammt aus dem Verkauf der Kirwabaum-Lose im August. Tradition pflegen, feiern, aber auch an Menschen denken, denen es nicht so gut geht, war das Motto.

500 Euro für die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord: Vorsitzender Herbert Putzer (Zweiter von links) nahm von den Vorsitzenden Thomas Zeitler (links) und Christina Seemann sowie Kassier Uwe Pfennig (rechts) die Spende entgegen. Bild: lep
von Petra LettnerProfil

Dem Verein ist es wichtig, dass das Geld in der Region bleibt. Deshalb habe man sich dieses Jahr für die Kinderkrebshilfe entschieden. Der Vorsitzende des Vereins "Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord e.V.", Herbert Putzer, kam gerne nach Kirchenthumbach, um die Spende entgegenzunehmen. "Diese 500 Euro sind gut angelegt", betonte er. Der Verein entscheidet, ob eine Familie Geld erhält oder nicht. Der Verein trägt zum Beispiel Kosten für Hilfsmittel, die Kranken- oder Pflegekassen nicht übernehmen. 2016 wurden insgesamt 130 000 Euro verteilt, alles Spendengelder, die eins zu eins weitergegeben wurden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.