Marktgemeinde erteilt Freigabe
Trinkwasser nicht mehr abkochen

(Foto: Roland Weihrauch/dpa)
Vermischtes
Kirchenthumbach
31.08.2017
220
0

Die Marktgemeinde Kirchenthumbach hat am Donnerstag gegen 14 Uhr die Abkochverordnung für das Trinkwasser aufgehoben. In einem der beiden Behälter des Görglaser Hochspeichers sei zwar laut amtierendem Bürgermeister Josef Schreglmann noch eine geringe Menge an Kolonien aus Enterokokken, allerdings sei dieser Behälter noch nicht am Versorgungsnetz angeschlossen.

In den nächsten Tagen will die Gemeinde den Behälter nocheinmal komplett leeren und neu befüllen. Auch regelmäßige Untersuchungen sind geplant, die Ursache der Kontaminierung sei schließlich noch nicht ermittelt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.