13.05.2018 - 20:00 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Verein PEGA bestätigt Vorsitzenden – Bürgermeister Werner Walberer neuer Stellvertreter

Der Vorsitzende des PegaVereins, Reinhold Lindner, blendet bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Heining auf die Pega 2016 zurück. Großen Raum nimmt die Planung der Gewerbeschau jedes Mal ein.

Der Vorstand des Pega-Vereins setzt sich künftig aus (vorne, von links) Reinhold Lindner, Charlotte Hautmann, Werner Walberer sowie (hinten, von links) Petra Lettner, Margot Brosch, Anita Hessler, Jutta Carrington-Conerly, Udo Müller und Anita Stauber zusammen. Bild: lep
von Petra LettnerProfil

Nachdem sich Kirchenthumbach bereiterklärt hatte, die Organisation der Pega 2016 zu übernehmen, galt es Hallen- und Freiflächen zu organisieren, für die entsprechenden Anschlussmöglichkeiten zu sorgen, ein Programm zusammenzustellen, und natürlich vor allem Aussteller zu gewinnen. "Der Aufwand hat sich gelohnt, die Gewerbeschau im Frühjahr 2016 war ein Erfolg. Über 80 Aussteller konnten gewonnen werden, und auch mit der Besucherzahl waren wir sehr zufrieden", berichtete Vereinsvorsitzender Reinhold Lindner.

Einen positiven Kassenbericht legte Christian Perl vor. Grußworte sprachen die Bürgermeister oder Stellvertreter aus Kirchenthumbach (Jürgen Kürzinger), Pressath (Werner Walberer), Eschenbach (Klaus Lehl) und Grafenwöhr (Anita Stauber). Danach folgten die Neuwahlen. Einstimmig bestätigten die Mitglieder Vorsitzenden Reinhold Lindner in seinem Amt. Sein neuer Stellvertreter heißt Werner Walberer. Als Schriftführerin fungiert weiter Charlotte Hautmann, die Kassengeschäfte übernimmt nun Michael Schelkshorn. Beisitzer sind Anita Stauber, Anita Hessler, Martin Pepiuk, Margot Brosch sowie Petra Lettner. Die Kasse prüfen Jutta Carrington-Conerly und Udo Müller.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.