23.08.2017 - 17:52 Uhr
KirchenthumbachOberpfalz

Verschmutztes Wasser Mehr Orte müssen abkochen

Die Marktgemeinde wartet täglich auf gute Nachrichten vom Gesundheitsamt - und bekam nun eine schlechte: Statt die Abkochverordnung für den Görglaser Hochspeicher aufzuheben, erweiterte sie das Amt am Mittwoch. Abgesehen von Kirchenthumbach, Burggrub, Fronlohe und Röthenlohe sind nun alle Ortsteile betroffen: Leitungswasser darf nur noch abgekocht als Lebensmittel genutzt werden.

Trinkwasser
von Wolfgang Würth Kontakt Profil

Bauhofmitarbeiter waren am Mittwoch unterwegs, um die Bürger direkt zu informieren, erklärte der amtierende Bürgermeister, Josef Schreglmann. Bei der Verunreinigung handle es sich um die gleiche bakterielle Verkeimung, die bislang schon den Görglaser Hochbehälter betroffen hat. Am Donnerstag wird eine Spezialfirma in der Gemeinde erwartet. Sie soll sich um die Reinigung des gesamten Wassersystems kümmern.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.