Wanderfreunde Kirchenthumbach bei "Weltenburger"
Wandern, Kloster, Donaufahrt und Bier

Einige Wanderfreunde besuchten auch einen Gottesdienst. Bild: exb
Vermischtes
Kirchenthumbach
15.10.2017
44
0

Auch wenn das Wetter bei Fahrtbeginn nicht besonders gut war, hatten die Wanderfreunde Kirchenthumbach ein schönes Herbstwetter bei ihrem Tagesausflug. Erstes Ziel war die Teilnahme an den IVV-Wandertagen der Wanderfreunde Großmehring bei Ingolstadt. Einige Teilnehmer begaben sich auf eine der angebotenen Strecken von sechs und elf Kilometern, die teilweise entlang der Donau führten. Als Belohnung für zahlreiche Teilnehmer erhielten die Kirchenthumbacher einen Karton Sekt als Gruppenpreis. Weiter ging es nach Kelheim zum Schiffsanlegesteg, um zum Kloster Weltenburg zu schippern. Dort angekommen, stärkten sich die Wanderer mit den Speisen und gutem Weltenburger Bier.

Einige erkundeten die Umgebung des Klosters, andere besuchten die Klosterkirche und nahmen an einem Gottesdienst teil. Nach drei Stunden wurde die Heimreise angetreten: Zuerst mit dem Schiff nach Kelheim, wo der Bus und Fahrer Thomas, von der Firma Göttel, auf die Ausflügler wartete. Auch im kommenden Jahr soll es wieder einen Tagesausflug geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.