Fahranfänger verlor Kontrolle über sein Auto
BMW zerlegt den Vorgarten

Mit dem BMW, der sich im Vorgarten der Köferinger Obstverwertung einnistete, hat ein 19-jähriger Fahranfänger am Dienstagmorgen einen Schaden von rund 7000 Euro angerichtet. Unfallursache dürfte nach Einschätzung der Polizei zu hohe Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn gewesen sein. Bild: Polizei
Lokales
Köfering
26.08.2014
6
0

Für den strömenden Regen war der 19-jährige Fahranfänger in einem 3er BMW wohl zu schnell unterwegs. Er verlor laut Polizeibericht jedenfalls am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Köferinger Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, prallte gegen eine Mauer und landete im Vorgarten der örtlichen Obstverwertung.

Dort wurden laut Polizeibericht die Beleuchtung, die Bepflanzung, ein Gartenzaun und die Gehwegplatten in Mitleidenschaft gezogen. Der BMW hatte sich derart verkeilt, dass ein Abschleppunternehmen ihn per Kran bergen musste.

Der 19-Jährige, der alleine im Fahrzeug saß, blieb unverletzt. Den Gesamtschaden bei dem Unfall schätzt die Polizei auf etwa 7000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.