27.03.2017 - 20:00 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Wechsel bei der Wasserwacht Königstein nach 20 Jahren: Kassen-Tradition der Familie Koch zu Ende

Mehr als 20 Jahre hatte sich Hans Koch um die Finanzen der Königsteiner Wasserwacht gekümmert, als er 1997 zum Bürgermeister gewählt wurde. Die Wasserwachtkasse übergab er an seinen damals 19-jährigen Sohn Christian (rechts im Bild). Auch er bekleidete dieses Amt 20 Jahre lang. Nun stellte er sich nicht mehr zur Wahl. "Ich bin als Vorsitzender des TSV Königstein sehr eingespannt und muss deshalb kürzer treten", erklärte er bei der Jahreshauptversammlung der Wasserwacht. Die beiden Vorsitzenden Tanja Knahn (Mitte) und Walter Neuberger (links) dankten für seinen ehrenamtlichen Einsatz mit einem Gutschein. Einen Nachfolger hatte Christian Koch bereits selbst gefunden: Michael Lederer wurde einstimmig zum neuen Kassier der Wasserwacht gewählt. Bild: wku

von Autor WKUProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.