28.04.2017 - 17:24 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Zwei Gemeinden fahren zum kleinen Kirchentag Ein Tag in Leipzig

Königstein/Eschenfelden. Den kleinen Kirchentag in Leipzig, eine Veranstaltung im Jubiläumsjahr der Reformation, besuchen die Kirchengemeinden Eschenfelden und Königstein am Donnerstag, 25. Mai (Christi Himmelfahrt).

von Externer BeitragProfil

Zum Programm gehört ein Gottesdienst in der Thomaskirche. Nicht weit davon entfernt gibt es das Mittagessen. Anschließend besteht die Gelegenheit, an einer Führung über den Maler Lukas Cranach teilzunehmen oder die Spuren der friedlichen Revolution in der St.-Nikolaikirche zu verfolgen. Auch eine ausführliche Stadtrundfahrt ist möglich. Für die Jugend gibt es spezielle Angebote, zum Beispiel eine "Stadtführung einmal anders", einen Besuch im Zoo oder das zwanglose Eintauchen ins Kirchentagsgeschehen in Leipzig. Jeder Haushalt bekommt ein Informationsblatt zugestellt, um bevorzugte Veranstaltungen anzukreuzen.

Abfahrt in Eschenfelden um 5.30 Uhr am Dorfplatz und um 5.40 Uhr in Königstein am Schulparkplatz; Rückfahrt Leipzig 17.30 Uhr. Anmeldung bis Sonntag, 14. Mai, in den Pfarrämtern, im Gottesdienst oder unter 4 22 und 2 51.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.