19.06.2017 - 16:06 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Freilicht-Aufführungen des Königsteiner Bauerntheaters: Trickreiche Lumpen

Heuer kehrt das Königsteiner Bauerntheater auf die Freilichtbühne im ehemaligen katholischen Pfarrgarten zurück. Mit dem Stück "D' Wahl-Lumpen" von Peter Landstorfer inszeniert Regisseur Günter Seibold mit seinen Schauspielern eine ländliche Komödie in drei Akten.

von Autor WKUProfil

Das Thema ist die Bürgermeisterwahl in einer bayerischen Gemeinde. Der Amtsinhaber F. X. Irlacher, der noch nie einen Gegenkandidaten fürchten musste, lässt es eher gemächlich angehen. Doch plötzlich wirft ein Widersacher den Hut in den Ring und bekommt viel Unterstützung von den Frauen des Dorfes. Ein heißer Wahlkampf entbrennt; keiner kann sich sicher sein, am Ende die Nase vorn zu haben. Insgeheim nehmen sich beide Lager vor, dem Wahlergebnis auf die Sprünge zu helfen.

Das Vorprogramm gestaltet wieder die Theaterjugendgruppe. Ben Luber, Marius Köller und Jannik Renner sind als Akteure einer Bierdimpfl-Unterhaltung zu sehen.

Die Vorstellungen beginnen am Freitag, 23. Juni, am Sonntag, 25. Juni, am Samstag, 1. Juli, und am Sonntag, 2. Juli, jeweils um 18.30 Uhr. Die Kasse ist schon ab 17.30 Uhr besetzt. Reservierung und der Kartenvorverkauf sind Mittwoch und Donnerstag von 18 bis 21 Uhr unter 09665/328 möglich. Auswärtigen Besuchern wird empfohlen, den Parkplatz an der Schule (Richtung Freibad) zu benutzen. Von dort sind es nur fünf Minuten Fußweg zum Pfarrgarten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.