Grüne wollen Mobilitätswende

Politik
Königstein
12.12.2016
19
0

Das Thema Mobilitätswende und die damit verbundene gesellschaftliche Umgestaltung wird die Politik in den kommenden Jahren beschäftigen. Diese Einschätzung brachte der aus Berlin angereiste ehemalige Landesvorsitzende und aktuelle Bundestagsabgeordnete Dieter Janecek den Amberg-Sulzbacher Grünen bei ihrer Weihnachtsfeier im Gasthof Zum goldenen Hirschen in Königstein nahe. "Carsharing und der Ausbau der Fahrrad-Infrastruktur können wesentliche Pfeiler für die Mobilitätswende sein", meinte Janecek. Es müssten Konzepte gefunden werden, die Deutschland als führende Automobil-Industrienation an der Spitze halten, aber auch den Wechsel von den Verbrennungsmotoren hin zu den zukunftsweisenden Elektrofahrzeugen lösen.

Außerdem wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet, unter anderem die frühere Kreisvorsitzende Marianne Mimler-Hofmann (Auerbach) für 20 Jahre in der Partei. Als besonderes Mahl gab es bei der Feier den berühmten Auerochsenbraten aus Auerbach - also von den Heckrindern, die eine Rückzüchtung der vor über 300 Jahren ausgestorbenen Wildrinder sind und in den Grubenfeldern Leonie leben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.