02.04.2017 - 20:00 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Neuwahlen bei den Freien Wählern Doris Lehnerer im Amt bestätigt

Neuwahlen standen bei den Freien Wählern Königstein an. Die Führung übernimmt erneut Doris Lehnerer, die Ortschaft Kürmreuth wurde mit Markus Arnold in den Vorstand integriert.

Das Führungsteam der Freien Wähler Königstein mit (von links) FW-Kreisvorsitzenden Albert Geitner, Manfred Maier, Doris Lehnerer, Rolf Renner, Manuela Köller, Christian Hirsch und (hinten) Hans Scheibeck, Hans Martin Grötsch, Marco Brunner und Markus Arnold. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Vorsitzende Doris Lehnerer berichtete bei der Jahreshauptversammlung über die zahlreichen Aktivitäten der Freien Wähler (FW) im vergangenen Jahr. Neben verschiedenen Veranstaltungen innerhalb der Marktgemeinde, zum Beispiel den Besuch beim Fichtenbauern mit den Jungen FW hatte sich der Ortsverband auch an zahlreichen Terminen bis auf Bundesebene beteiligt. In ihrem Jahresbericht zeigte sich Lehnerer mit den Aktionen und Planungen sehr zufrieden. Der Ausfall des Backofenfestes durch eine Sturmwarnung wiege schwer, da in diesem Jahr keine Spende aus den Erlösen übergeben werden kann.

Aktuelle Kommunalpolitik

Die Neuwahlen fanden unter der Leitung des FW-Kreisvorsitzenden Albert Geitner statt. Doris Lehnerer bleibt Vorsitzende. Hans Martin Grötsch bekleidet von nun an das Amt des 2. Vorsitzenden. Die Funktion des Schriftführers übernimmt Marco Brunner. Im Amt bestätigt wurden Schatzmeisterin Manuela Köller und Kassenprüfer Manfred Maier. An seiner Seite als 2. Kassenprüfer fungiert von nun an Hans Scheibeck.

Zu Beisitzer wurden Christian Hirsch, Markus Arnold und Rolf Renner gewählt. Delegierte sind Manuel Kempa sowie Bernhard Köller.

Die sechs anwesenden Markträte informierten nachfolgend über die aktuelle Kommunalpolitik und die Marktratssitzung. So habe man im vergangenen Jahr fünf Anträge zur Abstimmung eingereicht, wovon Zweien zugestimmt wurde. In der letzten Sitzung habe man in diesem Zuge einen Teilerfolg in Bezug auf Barrierefrei erzielen können. Weitere Themen waren das freie WLAN welches die FW seit zwei Jahren verfolgen, der Breitbandausbau, das neue Baugebiet, die Grünfläche rund um das Kneippbecken sowie die Sanierung in Kürmreuth.

Aus der Versammlung stellten sich die Frage nach der finanziellen Situation der Marktwerke sowie nach den Gemeindeverbindungswegen und deren Sanierung und der geplanten Pflegemaßnahmen der Abflussgräben und Durchläufe der Flurbereinigungswege. Die Freien Wähler forderten, dass die Marktgemeinde "auch mal bei Maßnahmen an die umliegenden Dörfer denken solle". Lehnerer bedankte sich nachfolgend für die geleistete Arbeit und Unterstützung ihrer Vorstandskollegen sowie für die langjährige Tätigkeit des ausgeschiedenen FW-Marktrats Siegfried Köller.

Hans Martin Grötsch wünschte sie im Namen des Ortsverbandes viel Erfolg als Bundestags-Direktkandidaten im Wahlkreis 239 Hof/Wunsiedel und sprach ihm ihre volle Unterstützung aus. Die Terminvorschau 2017 beinhaltete unter anderen das Backofenfest am Sonntag, 4. Juni, sowie das Sommerferienprogramm am Donnerstag, 17. August.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.