10.05.2016 - 02:10 Uhr
KönigsteinSport

Spende von 500 Euro an den Turn- und Sportverein Königstein übergeben Egidius-Braun-Stiftung fördert Fußballschuhe und Trikots für Flüchtlinge

"1:0 für ein Willkommen" schreibt sich der Deutsche Fußballbund (DFB) als Motto auf die Fahnen. Seit einiger Zeit trainiert der Königsteiner Turn- und Sportverein jeden Mittwoch mit Flüchtlingen. Einige von ihnen brachten schon Erfahrungen im Fußball mit; für andere ist dieses Spiel absolutes Neuland. Es macht ihnen allen jedoch sehr viel Spaß, betonen die Verantwortlichen. Leider fehlte es ihnen an der geeigneten Ausrüstung, zum Beispiel an Schuhen und Trikots. Vorsitzender Christian Koch (Vierter von links) wandte sich an die Egidius-Braun-Stiftung des DFB und bat um Fördergelder für die Ausstattung der Flüchtlinge, die auch bewilligt wurden. DFB-Kreisvorsitzender Albert Kellner (Dritter von links) übergab jetzt an den Vorsitzenden Koch 500 Euro. "Wir sind bestrebt, jeden Sportverein, der sich für die Flüchtlinge engagiert, solche Spende zukommen zu lassen", erklärte Kellner. Er entrollte ein Plakat mit der Aufschrift "Gemeinsam und fair - für Respekt und Toleranz" und betonte die Wichtigkeit der Eingliederung der Flüchtlinge ins Gemeindeleben. Bild: wku

von Autor WKUProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.