Kirchweihgottesdienst in St.-Michael-Kirche
Besondere Klänge

Sie sorgte für besondere Klänge (von links, hinten): Günther Seibold, Richard Pesold, Paul Pesold sowie (vorne, von links) Marianne Koch, Monika Pesold, Organisatorin Gertraud Renner und Inge Probst. Bild: gut
Vermischtes
Königstein
18.10.2017
26
0

Beim Festgottesdienst zum Kirchweihsonntag in der katholischen St.-Michaels-Kirche waren besondere Klänge zu hören.

Die Veeh-Harfen-Gruppe Königstein und die Königsteiner Sänger umrahmten die Messfeier mit Liedern aus der Waldler-Messe von Eugen Hubrich und Ferdinand Neumaier. Auch der Andachts-Jodler durfte nicht fehlen. Pfarrer Hans Zeltsperger verwies in seiner Predigt auf die Bedeutung der Kirche für die Pfarrgemeinde als einen Ort, an dem die Christen gleicher Gesinnung zusammenkommen und ihren Glauben leben können.

Im Anschluss konnten noch fair gehandelte Produkte aus dem Eine-Welt-Laden erworben werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.