08.06.2017 - 20:00 Uhr
KönigsteinOberpfalz

Übungsreihe bei der Wasserwacht Königstein abgeschlossen: Früh übt sich, wer ein Ersthelfer werden will

Die Wasserwacht-Jugend erlernte in einer umfangreichen Übungsreihe Wissen und Handgriffe zur Ersten Hilfe. Die Ausbildung ist speziell auf Kinder und Jugendliche abgestimmt und trägt den Namen "Junior-Helfer". Ausgehend vom Absetzen des Notrufs über die wichtigsten Erste-Hilfe-Schritte, den Umgang mit Verbänden oder der richtigen Lage für Verletzte wurde alles geübt. Ausbilderin Maria Samberger vermittelte mit aktuellem Lehrmaterial die einzelnen Schritte und ließ ihren Schützlingen auch eine Prüfung in Form eines simulierten Notfalls absolvieren. Für die Übung wurde jeder Schüler mit einem eigenen Erste-Hilfe-Set ausgestattet. Zur bestandenen Prüfung bekam jeder eine Urkunde überreicht. Die Wasserwachtler dürfen ihre Kenntnisse nun beim Wachdienst im Naturbad zur Unterstützung der Erwachsenen einbringen. - Im Bild von links Johannes Taubmann, Maxi Schwab, Lorenz Heldrich, Julian Rumpler, Annika Sperber und Melanie Specht. Bild: wku

von Autor WKUProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.