Michelfelder Metzgerei Humsberger eröffnet Filiale in Königstein
Regionales in der Auslage

Klein-Luca, auf dem Arm von Opa Norbert, schmeckte die Kostprobe der Metzgerei Humsberger. Bild: wku
Wirtschaft
Königstein
13.10.2017
617
0

Seit vergangenem Mittwoch gibt es in Königstein wieder ein zweite Metzgerei: Die Firma Humsberger aus Michelfeld eröffnete in den Räumen der ehemaligen Metzgerei Seidel eine Filiale.

Schwein, Rind und Hochlandrind werden nach Firmenangaben selbst geschlachtet. Die Tiere kämen aus Betrieben der Region im Umkreis von 15 Kilometern. Welche genau das sind, zeigt eine Tafel im Metzgersladen an, da wöchentlich gewechselt wird. Das Geflügel stamme aus Freilandhaltung. Salate und Käse ergänzen das Angebot an Fleisch- und Wurstwaren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.